Tagessatz


Tagessatz

* * *

Ta|ges|satz 〈m. 1u
1. tägliche Festkosten für Krankenhaus-, Heimaufenthalte o. Ä.
2. 〈Rechtsw.〉 nach dem Einkommen bemessene Einheit für Geldstrafen
● der Dieb wurde zu acht Tagessätzen verurteilt

* * *

Ta|ges|satz, der:
1. (Rechtsspr.) nach dem täglichen Nettoeinkommen u. den übrigen wirtschaftlichen Verhältnissen ermittelte Einheit, in der Geldstrafen festgesetzt werden:
die Täterin wurde zu zehn Tagessätzen verurteilt.
2. festgesetzte tägliche Kosten für Unterbringung [u. Behandlung] eines Patienten im Krankenhaus o. Ä.

* * *

Tages|satz,
 
Strafrecht: Rechnungseinheit für die Verhängung von Geldstrafen (§ 40 StGB). Die Geldstrafe beträgt mindestens fünf, höchstens 360 Tagessätze, ein Tagessatz mindestens 2 DM und höchstens 10 000 DM. Bei der Berechnung der Höhe eines Tagessatzes ist unter Berücksichtigung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse des Täters in der Regel von dem Nettoeinkommen auszugehen, das der Täter durchschnittlich an einem Tag hat oder haben könnte; seine Verdienst- und Vermögensverhältnisse können geschätzt werden. - Das Tagessatzsystem ist 1969 aufgrund skandinavischen Vorbilds ins deutsche Recht eingeführt worden. Auch das österreichische StGB von 1974 hat das Tagessatzsystem übernommen (§ 19).

* * *

Ta|ges|satz, der: 1. (Rechtsspr.) nach dem täglichen Nettoeinkommen u. den übrigen wirtschaftlichen Verhältnissen ermittelte Einheit, in der Geldstrafen festgesetzt werden: der Täter wurde zu zehn Tagessätzen verurteilt. 2. festgesetzte tägliche Kosten für Unterbringung [u. Behandlung] eines Patienten im Krankenhaus o. Ä.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tagessatz — Tagessatz …   Deutsch Wörterbuch

  • Tagessatz — Bei der Ermittlung eines Geldbetrages ist der Tagessatz die pro Tag angesetzte Berechnungseinheit. Der Begriff wird in verschiedenen Bereichen benutzt. Inhaltsverzeichnis 1 Kosten, Honorare 1.1 Tagessätze bei Dienstreisen 2 Nichtsesshaftenhilfe …   Deutsch Wikipedia

  • Tagessatz — der Tagessatz, ä e (Aufbaustufe) Berechnungseinheit, die pro Tag angesetzt wird Beispiel: Der Tagessatz in dieser Augenklinik beläuft sich auf 150 Euro …   Extremes Deutsch

  • Tagessatz — Betrag zur Berechnung der ⇡ Geldstrafe. Höhe der Geldstrafe wird nach dem Tagessatz System bestimmt: (1) Festsetzung der Zahl der Tagessätze entsprechend der Tatschuld des Täters; (2) Festsetzung der Tagessatzhöhe. Höhe des T. bestimmt das… …   Lexikon der Economics

  • Tagessatz — Ta̲·ges·satz der; 1 Jur; ein (variabler) Geldbetrag, der sich am Einkommen des Betroffenen orientiert und der als ↑Einheit2 (1) bei der Festsetzung von Geldstrafen dient: Er wurde zu zwanzig Tagessätzen verurteilt 2 der Geldbetrag, der für die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Tagessatz — Ta|ges|satz …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Tagessatz (Strafrecht) — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Bei der Ermittlung eines Geldbetrages ist der Tagessatz die pro Tag …   Deutsch Wikipedia

  • Geldstrafe — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Geldstrafe ist eine strafrechtliche Sanktion (Strafe), die nur durch ein Urteil oder durch Strafbefehl angeordnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Tagessatzsystem — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Geldstrafe ist eine strafrechtliche Sanktion (Strafe), die nur durch ein Urteil oder durch Strafbefehl angeordnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Ersatzfreiheitsstrafe — Eine Ersatzfreiheitsstrafe ist eine Freiheitsstrafe, die vollzogen wird, wenn eine vom Gericht verhängte Geldstrafe nicht geleistet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 1.1 Statistik 2 Österreich …   Deutsch Wikipedia